Menü

Maria vom Herzen Jesu – Neulehe

Herz Jesu – Lehe

St. Amandus - Aschendorf

St. Nikolaus - Rhede

St. Bernhard – Brual

St. Joseph – Neurhede

Gottesdienste

Orte & Uhrzeiten

Seelsorge

Unser Seelsorgeteam

Brückenbote

Aktuelle Informationen

Pfarrbüros

Unsere Pfarrbüros

Willkommen

Liebe Gemeinde,

„Ein bisschen Frieden, ein bisschen…“ – haben sie auch sofort Nicole im Ohr, wie sie mit ihrer Gitarre ein Lied von Friede, Hoffnung, Träumen singt? Friede – eine Utopie?
Jesus wird auch als Friedensfürst bezeichnet. Oder als guter Hirte, wie im Evangelium vom Sonntag. Ein guter Hirte, ein guter Anführer, wie muss der sein? Jesus sagt: „Der gute Hirte gibt sein Leben hin für die Schafe.“ (Joh 10,11) Ein guter Anführer hat die Menschen im Blick, die ihm folgen. Er setzt sich für sie ein, sorgt für ihre Sicherheit, beschützt sie vor Unheil.
Wir kennen aber auch andere Anführer. Anführer, die das Leben ihrer Gefolgsleute opfern im Krieg, Kriegstreiber, die Menschen töten lassen, die Hass schüren und mit den Ängsten anderer spielen. Immer wieder. Und wir schauen nur ohnmächtig zu?
In wenigen Wochen (09.-13.05.2018) findet der 101. Katholikentag in Münster statt. „Suche Frieden“ ist das Motto. Viele Gottesdienste, Diskussionen, Workshops, Musik, Kunst und Kulturprojekte beschäftigen sich dort mit dem Thema „Frieden“. Eingeladen sind alle, die sich den Herausforderungen unserer Zeit stellen und ihr Leben und die Welt aus dem Glauben heraus gestalten wollen. Friedenssucher, im Großen und im Kleinen. Sind Sie auch ein Friedenssucher? Sehen wir uns in Münster?
Ihre Elisabeth Mönnich
(Gemeindereferentin)

 
SEELSORGLICHER NOTFALL IN DER PFARREIENGEMEINSCHAFT
0151 / 15 83 32 25
 Diese Telefon-Nr. ist nur für seelsorgliche Notfälle,
bis der neue Pfarrer eingeführt wird.

Nächste Veranstaltungen

weitere Termine in der Übersicht ›